#1 Bestimmungshilfe Muschel aus dem Grünsandstein vbon Anröchte von Micha 03.02.2014 23:09

avatar

Hallo

diese ca 5 cm grosse Muschel ist unpräpariert .Es ist kein abdruck sondern unter der Kalkschicht sieht man
die Vollsubstanzige Muschel hervorschimmern.Interessant ist ,das sie Fortsätze hat ,die teils abgesplittert sind und
teilweise noch im Stein erhalten .Ich hab die kleinen Pfeile dort gesetzt wo sie fehlen und die grossen wo sie noch zum herauspräparieren sind.Die Vortsätze verjüngen sich zum ende hin ...Ihre Bahn ist unregelmässig.Die ursprüngliche Bahn ist als abdruck zu sehen.

das schöne ist das so gut wie fast nix fehlt ausser bei den Fortsätzen....da hab ich echt Glück gehabt.

demnächst gehe ich nochmal zur Fundstelle und schau nach dem Gegenstück ,da sitzen die fehlenden fortsätze vieleicht noch drinnen.
ich hab mir das stück leider erst Zuhause genauer angeschaut:-(

kann jemand sie bestimmen?

K800_CIMG0186.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)K800_CIMG0185.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)K800_CIMG0182.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

#2 RE: Bestimmungshilfe Muschel aus dem Grünsandstein vbon Anröchte von Teutonophon 04.02.2014 13:20

Hi Micha,

Die Bestimmung hast ja schon auf Steinkern.de bekommen, die ist aber immer noch Klasse mit den Stacheln. Nicht all zu häufig.

Gruß,
Kevin

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz